Bienenwachs, Honig, Propolis & Co.

Rundum (bienen)stark
Das Bergland Bienen-Sortiment schützt vor inneren und äußeren Einflüssen, pflegt die Haut und stärkt uns ganz natürlich mit der Kraft aus dem Bienenstock. Rundum versorgt mit Bienenkosmetik und Bienenkurmittel für mehr Wohlbefinden und Hautschönheit.
  • Einzigartige Rohstoffe aus dem Bienenreich
  • Bienenstarke Produkte
  • Bienenwissen
  • Pflegetipps & DIY
  • Aktuelle (Bienen-)lage

Rundum (bienen)stark!

 

Von den alten Griechen als „Nektar der Götter“ bezeichnet, gilt Honig heute als wertvollstes und ältestes Lebensmittel der Welt. Produziert wird er von tausenden, fleißigen Arbeitsbienen, was ihn seit jeher zum kostbaren, süßenden Lebensmittel aber auch heilsamen Wirkstoff in der Naturkosmetik macht. In ihm stecken Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Calcium und Spurenelemente wie Eisen, Kupfer, Mangan und Chrom. Bereits Hippokrates (um 460 v. Chr.) setzte Honig erfolgreich im Kampf gegen unterschiedliche Krankheitsbilder ein. Im Laufe der Zeit entdeckte man auch die Bienenprodukte Bienenwachs, Propolis, Gelée Royale und Blütenpollen und deren positive Eigenschaften auf die Haut und das Wohlergehen der Menschen.

 

Zu den Produkten

Einzigartige Rohstoffe aus dem Bienenreich

Bienenwachs
(cera alba)
Bienenwachs ist die einzigartige Bausubstanz des Bienenstocks. Beim Aufbringen wird es durch die Körperwärme weich und geschmeidig. Es schützt die Haut vor Kälte und Nässe und verhindert Austrocknung.
Propolis
(propolis extract)
Propolis, auch Bienenkittharz genannt, wird von den Bienen zum Abdichten feiner Risse und Spalten sowie zum mikrobiellen Schutz des Bienenstocks verwendet. Es beruhigt gereizte Hautstellen und wirkt adstringierend (zusammenziehend).
Blütenhonig
(mel)
Blütenhonig ist in der Kosmetik altbekannt. Der hohe Anteil an einfachen Zuckern konserviert das wasserhaltige „flüssige Gold“ der Bienen. Auf der Haut gibt Honig dieses Wasser leicht ab und macht sie samtig weich.
Gelée Royale
(royal jelly)
Gelée Royale ist das wunderbare Nahrungselixier der Bienenkönigin. Es besitzt eine einzigartige Zusammensetzung aus hochwertigen Eiweißen, Zuckern, besonderen Fettsäuren sowie vielen Vitaminen und Mineralstoffen.
Blütenpollen

Blütenpollen, sind die wertvollen Pflanzenkeimzellen. Sie werden von den Sammelbienen bei der Nektarsuche gesammelt und zu Pollenkörnern geknetet. Sie dienen mit ihren Inhaltsstoffen als Kraftfutter für die Bienen und schenken uns natürliche Energie.
leer
leer
leer

Gesicht & Körper

Natürlich schöne Haut und gesundes Haar ist ein häufig angestrebtes Ideal. Hautprobleme und -reizungen lassen sich meist nicht verstecken und können durch unzureichende Pflege sogar schlimmer werden. Spezielle Shampoos, Salben und Cremes mit wirkungsvollen Inhaltsstoffen lassen Gesicht, Körper und Haar wieder strahlen und sorgen für eine ausgeglichene (Kopf)haut.

Lippen

Gepflegte, weiche Lippen entzücken! Nicht umsonst werden Sie deshalb auch als Symbol der Sinnlichkeit angesehen. Für uns übernehmen und unterstützen sie viele essentielle Funktionen, wie die Sprachbildung oder Mimik. Produkte mit Bienenwachs und Propolis schützen sie zuverlässig vor äußeren Einflüssen und wirken Unreinheiten entgegen.

Mundschleimhaut & Zahnfleisch

Die Pflege des Zahnfleisches und der Mundhöhle sind zwei der vier wichtigen Faktoren unserer Zahngesundheit. Ein Ungleichgewicht kann hier durch Reizungen und Druckstellen entstehen. Effektive Gele und Tinkturen auf natürlicher Basis verschaffen Linderung und beugen Reizungen bei der Eingewöhnung von Zahnspangen und Prothesen vor.  

Rachen

Unser Rachen ist für den Transport von Luft, Nahrung und Flüssigkeit verantwortlich. Als Teil des Verdauungssystems und des Atemapparats ist er essentiell. Gerade in der Erkältungszeit oder bei Beanspruchung benötigt er einen natürlichen Rundum-Schutz Komplex aus Propolis, Cistus und Salbei. 

Kurmittel

Oftmals sind wir durch Krankheit oder Stress geschwächt und benötigen neue Energie und Abwehrstärke für unser allgemeines Wohlbefinden. Die kostbaren Schätze Gelée Royale und Blütenpollen können uns hierbei optimal von innen unterstützen. 

Effektiver Schutz & Pflege

"Beruhigt schnell beim ersten Kratzen"



Propolis Rachenspray

• Mit dem Rund-um-Schutzkomplex
• Adstringierender Propolis-Extrakt
• Mit Cistus und Salbei
• Ohne Alkohol
Zum Produkt

“Der perfekte Begleiter für alle Aktivitäten im Freien!“



Lippenbalsam LSF20

• Natürliche Sonnenschutzfilter
• Intensive Feuchtigkeitspflege
• Mit Bienenwachs, Propolis und wertvollen Pflanzenwirkstoffen
• Ohne Weißeleffekt
Zum Produkt

“Speziell für gereizte, irritierte Kopfhaut



Balance Shampoo

• Bringt Kopfhaut & Haar ins Gleichgewicht
• Propolis, Blütenhonig und Cistus Incanus
• Beruhigt juckende Kopfhaut
Zum Produkt

"Optimal geschützt vor jedem Wetter!"



Natürliche Bienensalben

• Bei empfindlicher, trockener & gereizter Haut
• Mit Bienenwachs, Propolis und ätherischen Ölen
Zum Produkt

"Druckstellen? Reizungen im Mund?"



Propolis Mundgel

• Effektiv mit Propolis
• Mit australischem Teebaumöl & antientzündlicher Kamille
• Lang haftend durch Aloe Vera
• Auch für Kinder ab 6 Jahren
Zum Produkt

Bienenwissen

Biene ist nicht gleich Biene…


Wir unterscheiden zwischen 3 Bienenwesen. Es gibt die Königin, pro Bienenstock ist sie nur einmal vorhanden und sozusagen die „Mutter aller Bienen“. Sie kümmert sich um das Legen der Eier und somit das Fortbestehen der Bienen. Der Drohn ist die männliche Biene und entsteht aus unbefruchteten Eiern der Königin. Nach 10 – 14 Tagen  verlässt er geschlechtsreif den Bienenstock und geht seiner einzigen Aufgabe nach, nämlich der Begattung einer Königin (auch Hochzeitsflug genannt). Zu guter Letzt gibt es noch die fleißigste Biene, nämlich die „Arbeiterin“. Sie ist am häufigsten im Bienenstock vertreten. Während ihrer Lebenszeit verrichtet sie nacheinander in verschiedenen Abschnitten folgende Arbeiten: Säuberung der Wabenzellen, Fütterung der Larven, Bau der Bienenwaben, Bewachen und Verteidigen des Bienenstocks, Sammeln von Nektar, Pollen und Wasser und zum Schluss das Produzieren von Honig.

Pflegetipps & DIY

Tipp für raue, strapazierte Hände


Sie benötigen:
1 Paar Baumwollhandschuhe
1 x Bienensalbe 30 ml

Anleitung:
Eine großzügige Menge der Bienensalbe sanft in die Hände einmassieren. Damit Ihre Bettwäsche sauber bleibt, ziehen Sie über Nacht Baumwollhandschuhe an.

 

Honigbad für die Hände


Zutaten:
500 ml Milch
3 EL Honig

Zubereitung:
Waschen Sie zu Beginn gründlich Ihre Hände. Anschließend wird die Milch leicht erwärmt. Danach den Honig hinein geben. Sobald sich dieser vollständig aufgelöst hat können Sie mit dem Handbad beginnen. Achtung! Die Flüssigkeit darf nicht zu heiß sein, Verbrennungsgefahr! Trocknen Sie danach Ihre Hände sanft mit einem Handtuch ab.

 

Pflege für die Nagelhaut


Häufig benötigen auch unsere Finger eine spezielle Pflege. Die Nagelhaut ist oft sehr trocken und steht ab. Massieren Sie dazu täglich unsere Propolis Hautcreme ein. Für ein rundum schönes Aussehen Ihrer Hände.

Körperregion

Aktuelle (Bienen-)lage

Rettet die Bienen! So viel Trubel um nichts?


In Deutschland gibt es ca. 560 Wildbienenarten. Immer mehr sind mittlerweile vom Aussterben bedroht. Die Hauptursachen sind der Einsatz von Pestiziden, Überdüngung in der Landwirtschaft und fehlende Blühwiesen.
Bienen sind für Mensch & Umwelt unentbehrlich. Durch deren Übertragung des Blütenstaubs kommt es zur Befruchtung von Nutz- und Wildpflanzen.  Dadurch sichern sie die Grundlagen unserer Ernährung und Erhaltung der Artenvielfalt. Der Pflanzen- und Obstanbau hängt von Ihnen und anderen Bestäubern wie Schmetterlingen und Hummeln ab. Beispielsweise Äpfel, Birnen, Kirschen, Pflaumen und Gurken werden zu mehr als 50 % tierbestäubt.